Jutta Zimmermann vom RuF Rhede-Krommert triumphierte auf dem Turnier in Marl ein weiteres Mal in dieser Saison auf ganzer Linie. In der Dressurprüfung der Klasse S*, dem Prix St. Georges, siegte sie im Sattel von Silent Spirit mit einem Endergebniss von 72,24%. Im Sattel von Amaro Abano sicherte sie sich nach einem ebenfalls hervorragenden Ritt die Silberschleife. In der Finalprüfung, einer S*-Kür, überzeugte sie Richter und Zuschauer und gewann souverän mit Silent Spirit.

Dressurprüfung Kl. S* Prix St. Georges 1. Platz Jutta Zimmermann Silent Spirit 72,24%
2. Platz Jutta Zimmermann Amaro Abano 71,75%
Dressurprüfung Kl. S* Prix St. Georges – Kür Finale 1. Platz Jutta Zimmermann Silent Spirit 46,75

Frank Nachtigall hatte Adventure gesattelt und wurde nach einem fehlerfreien Ritt Zweiter im M*-Springen. Mit Cosmos belegte er in der Springpferdeprüfung der Klasse L mit der Wertnote 7,80 den 7. Platz. Julia-Marie Gerdes überzeugte mit Don Lauries im L-Springen. Dank eines schnellen fehlerfreien Ritts wurde das eingespielte Paar Sechste.

Springprüfung Kl. L 6. Platz Julia-Marie Gerdes Don Lauries 0/62,64
Springprüfung Kl. M* 2. Platz Frank Nachtigall Adventure 0/60,93
Springpferdeprüfung Kl. L 7. Platz Frank Nachtigall Cosmos 7,8