Die Reiter des RuF Rhede-Krommert konnten beim Sommerturnier des RV Heiden zahlreiche Erfolge und Platzierungen bis zur Klasse S erzielen.

Heiden

Frank Nachtigall hatte Adventure gesattelt und platzierte sich im M*-Springen nach einem fehlerfreien Ritt auf dem 5. Platz. Im stark besetzten S*-Springen reichte es nach einem ebenfalls fehlerfreien Umlauf für den hervorragenden 8. Platz.

Auch seine Nachwuchsspringpferde stellte der Berufsreiter gekonnt in Szene und sammelte drei weitere Schleifen in verschiedenen Springpferdeprüfungen. Auf Diana wurde er Vierter in der A**-Springpferdeprüfung. Diesen Platz teilte er sich mit Vereinskollegin Mona Tenhumberg, die auf Bjóla TN mit der Wertnote 7,50 ebenfalls Vierte wurde.

In einer weiteren Abteilung dieser Prüfung erreichte Anna Möllenbeck im Sattel von Viktor den 3. Platz. Mit Candela erreichte die Amazone im L-Stilspringen dank der Wertnote 8,20 sogar den 2. Platz. Luisa Rose folgte in dieser Prüfung mit Kash als Fünfte (7,80).

Dressurreiterin Jutta Zimmermann überzeugte in Heiden ebenfalls auf ganzer Linie. Im St. Georg Special*, einer Dressurprüfung der schweren Klasse, verpasste sie ein Endergebnis von über 70 Prozent und damit den Sieg nur knapp. Mit Silent Spirit freute sie sich über die Silberschleife (69,84%), gefolgt von Silent Dancer, mit dem sie Dritte wurde (69,35%).

Linn Marie Schlütter platzierte sich mit Rathcline Dream insgesamt dreimal. In zwei A-Springen wurde sie Sechste und Achte. In der A-Dressurreiterprüfung belegte sie den 7. Platz. Ihre Schwester Mia freute sich im A*-Stilspringen auf Enjoy über die Wertnote 7,90 und den 4. Platz. Theresa Arentz wurde hier auf Captain Sharky Dritte.

Pia Sophie Bichel wurde auf Dinares Cascaja in der E-Dressur mit der Wertnote 7,50 und der Silberschleife belohnt. Kerstin Gäwers erreichte in einer weiteren E-Dressur auf Polly Pocket ebenfalls den 2. Platz.

Alica Nienhaus überzeugte auf Castellana im A**-Springen mit einem fehlerfreien Ritt und wurde Dritte, im L-Stilspringen wurde das Paar Sechste. Julia-Marie Gerdes und Don Lauries folgte auf dem 8. Platz.

Michele Nachtigall gelang auf Limothep ein starker Auftritt in der A*-Springpferdeprüfung. Mit der Wertnote 7,80 wurde sie Vierte. Anna Möllenbeck und Viktor platzierten sich hier ebenfalls auf dem 4. Rang.

Tolle Leistungen zeigte auch Janne Frida Nachtigall. Mit Ganieus freute sie sich in der A-Dressur über den 4. Platz und im A**-Springen über den 9. Rang. Auf Idriss wurde sie hier Zehnte.

Stilspringprüfung Kl. A* 3. Platz Theresa Arentz Captain Sharky 8
4. Platz Mia Schlütter Enjoy 7,9
Springprüfung Kl. A** 3. Platz Alica Nienhaus Castellana 0/56,60
9. Platz Janne Frida Nachtigall Ganieus 0/59,57
10. Platz Janne Frida Nachtigall Idriss 0/61,22
Stilspringprüfung Kl. L 2. Platz Anna Möllenbeck Candela 8,2
5. Platz Luisa Rose Kash 7,8
Stilspringprüfung Kl. E 9. Platz Pia Sophie Bichel Dinares Cascaja 7,4
Dressurprüfung Kl. E 2. Platz Pia Sophie Bichel Dinares Cascaja 7,5
Dressurprüfung Kl. E 2. Platz Kerstin Gäwers Polly Pocket 7,6
Stilspringprüfung Kl. L 6. Platz Alica Nienhaus Castellana 6,8
8. Platz Julia-Marie Gerdes Don Lauries 6,5
Springprfg mit steigenden Anf. 7. Platz Julia-Marie Gerdes Don Lauries 0/63,81
Springpferdeprüfung Kl. A* 4. Platz Michele Nachtigall Limothep 7,8
4. Platz Anna Möllenbeck Viktor 7,8
7. Platz Frank Nachtigall Chamani 7,4
Springpferdeprüfung Kl. A** 3. Platz Anna Möllenbeck Viktor 7,7
2. Abteilung 4. Platz Mona Tenhumberg Bjóla TN 7,5
4. Platz Frank Nachtigall Diana 7,5
Springprüfung Kl. M* 5. Platz Frank Nachtigall Adventure 0/61,38
Springprüfung Kl. S* 8. Platz Frank Nachtigall Adventure 0/67,63
Springpferdeprüfung Kl. A** 7. Platz Frank Nachtigall Salinero 7,8
Dressurprüfung Kl. A* 4. Platz Janne Frida Nachtigall Ganieus 7,7
Stilspringprüfung Kl. A* 8. Platz Linn Marie Schlütter Rathcline Dream 7,7
Springprüfung Kl. A** 6. Platz Linn Marie Schlütter Rathcline Dream 0/62,40
Dressurreiterprüfung Kl. A 7. Platz Linn Marie Schlütter Rathcline Dream 7,3
St. Georg Special* 2. Platz Jutta Zimmermann Silent Spirit 69,84%
3. Platz Jutta Zimmermann Silent Dancer 69,35%

Hamm-Rhynern

Bereits vor zwei Wochen ging Janne Frida Nachtigall in Hamm-Rhynern mit Ganieus erstmals in einer A**-Vielseitigkeitsprüfung an den Start. Trotz namhafter Konkurrenz und hitzebedingt schwierigen Wetterbedingungen platzierte sich die talentierte Reiterin bei dieser Premiere auf dem hervorragenden 4. Platz.

Vielseitigkeitsprüfung Kl. A** 4. Platz Janne Frida Nachtigall Ganieus